FANDOM


Super Smash Bros. Melee, in Japan bekannt als Dairantou* Smash Brothers DX**, oft mit SSBM oder Melee abgekürzt, ist ein 3D-Kampfspiel für den Nintendo GameCube. Es wurde in Japan und Amerika gegen Ende 2001 und in Europa Anfang 2002 veröffentlicht.

Wie Super Smash Bros., sein Vorgänger, hat Melee, im Gegensatz zu anderen Kampfspielen, ein einzigartiges Gameplay. Verglichen mit Charakteren aus anderen Kampfspielen, haben Melee-Charaktere eine einfaches Moveset, keine komplizierten Knopfreihenfolgen und lange natürliche Combos. Im Gegensatz dazu, hebt Melee besonders die Bewegung und die Rausflüge hervor.

  • Dairantou = Große Rauferei
  • DX = Deluxe


Charaktere

Im Spiel gibt es 25 Charaktere: 14 sind Starter-Charaktere, die anderen 11 müssen erst freigeschaltet werden. Alle 12 Charaktere aus Super Smash Bros. sind dabei, von denen sind 10 Starter-Charaktere.

Starter-Charaktere

Freischaltbare Charaktere

Stages

Es gibt 18 Starter-Stages und 11 weitere können freigeschaltet werden.

Starter-Stages

Freischaltbare Stages


** Diese Stages kehren in Brawl als Melee-Stages zurück.